Zugbrücke

Die im Zentrum der Stadt gelegene Zugbrücke entstand im 19. Jahrhundert. Die Brücke wurde bis 1945 durch einige Restaurationsarbeiten instand gehalten. Aufgrund von Reparaturarbeiten wurde die Brücke 1923 für 3 Monate komplett gesperrt. Während des zweiten Weltkriegs wurde die Brücke komplett zerstört und in den 60er Jahren wieder neu erbaut. Im Februar 1979 wurde die Brücke demontiert und durch eine Fußgängerbrücke ersetzt. Zum 775. Stadtjubiläum im Jahre 1992 bekam die Stadt Zehdenick eine neue zweiflüglige Zugbrücke.

Impressum info@fremdenverkehrsbuero-zehdenick.de Copyright © 2008 IN07a